Nicht nur reden, sondern SOFORT handeln!

Die Situation der ankommenden Flüchtlinge hier in Österreich, aber auch in der EU ist ja leider schon länger katastrophal, das weiß man ja mittlerweile. Doch was gestern im Burgenland passiert ist, ist vor allem eines: tragisch. Da zahlen diese Menschen, die vor der schrecklichen Situation in ihrem Heimatland flüchten etliche Hundert Dollar, nehmen diese unmöglichen Transportmethoden auf sich, und müssen dann tragischerweise mitten auf der Autobahn ihr Leben lassen. Das kann’s doch nicht sein.

Hier muss jeder vernünftig denkender Mensch eines fordern: Schafft doch endlich legale Möglichkeiten, damit die Menschen eben nicht mehr solche Methoden in Kauf nehmen müssen, bzw. Hunderte Millionen Dollar für nichts zahlen. So etwas ist doch schrecklich, und darf nicht mehr passieren. Da überrascht mich der Vorschlag der Innenministerin Mikl-Leitner, die an den EU-Außengrenzen Anlaufstellen für Flüchtlinge schaffen will, wo diese bereits um Asyl ansuchen können und bei positiven Bescheid dann legal in die EU einreisen können. Das hört sich zumindest positiv an, aber wie ich unsere, bzw. EU-Politiker einschätze, wird das eh erst frühestens in 2-3 Jahren Realität. Und was Österreich selbst betrifft, müssen ENDLICH die Flüchtlinge gerecht auf ALLE Bundesländer aufgeteilt werden – es kann ja nicht sein, dass hier nur wenige Bundesländer über schätzungsweise 80% der Ankommenden aufnehmen…

Deswegen: Jetzt nicht nur reden, sondern SOFORT handeln!!!

Über Stefan 71 Artikel
Nach abgebrochenen BWL-Studium wechselte der Autor auf das Kolleg-Studium Wirtschaftsingenieurwesen und Informationstechnologie, das 2002 abgeschlossen wurde. Nach einigen Jahren im Vertrieb und IT-Support beschäftigt er sich zur Zeit sehr viel mit Social Media. Mehr über seine Projekte gibt's unter 'Meine Projekte'

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.