Eine Stadt der Gegensätze: Kiev, Ukraine

Abends in Kiev

Nun will ich euch nicht mehr länger auf die Folter spannen – die letzten Tage war ich in der Ukraine, genauer gesagt in der Hauptstadt Kiev. Ich durfte 6 Tage in dieser schönen Stadt verbringen. Heuer war es nach vielen Jahren das 2. Mal hier. Glücklicherweise war das Wetter zum größten Teil wunderschön, so dass ich auch des öfteren schwimmen gehen konnte.

 

Mehr kannst Du auf meinem anderen Blog unter https://sfr-fotografie.ruedmaster.at/kiew-2015/ nachlesen.

Ich werde Kiev definitiv wieder besuchen.

Euer Stefan

Über Stefan 71 Artikel

Nach abgebrochenen BWL-Studium wechselte der Autor auf das Kolleg-Studium Wirtschaftsingenieurwesen und Informationstechnologie, das 2002 abgeschlossen wurde. Nach einigen Jahren im Vertrieb und IT-Support beschäftigt er sich zur Zeit sehr viel mit Social Media. Mehr über seine Projekte gibt’s unter ‚Meine Projekte‘

2 Kommentare

    • Es war auch sehr friedlich, obwohl es das Ereignis am Montag gab. Und meiner Meinung nach werden sich die Kämpfe, die es momentan in der Ukraine gibt, nicht wirklich nach Kiev verlagern.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*